LSV NÖ Snowboard Rookie Kader

Leitung: WÖLL Erik, 7 Athleten, Saison 2018/19

LSV NÖ Snowboard Rookiekader

Alwine Wurt, Florian Zauner, Lion Hammerschmidt, Josef Widmayer, Joachim Gravogl, Benjamin Parich, Lennox König

  • 16 Starts in Saison 2018/19
    • 8

      1. Plätze

    • 2

      2. Plätze

    • 3

      3. Plätze

    Name 1. 2. 3. #
    Alwine Wurst 2 0 0 3
    Lion Hammerschmidt 2 0 0 2
    Florian Zauner 1 1 1 3
    Lennox König 1 1 0 2
    Benjamin Parich 1 0 2 3
    Josef Widmayer 1 0 0 3
  • 0 Starts in Saison 2018/19
  • 2 Starts in Saison 2018/19
    • 2

      1. Plätze

    • 0

      2. Plätze

    • 0

      3. Plätze

  • 2 Starts in Saison 2018/19
    • 1

      1. Plätze

    • 1

      2. Plätze

    • 0

      3. Plätze

  • 3 Starts in Saison 2018/19
    • 1

      1. Plätze

    • 0

      2. Plätze

    • 2

      3. Plätze

  • 3 Starts in Saison 2018/19
    • 1

      1. Plätze

    • 0

      2. Plätze

    • 0

      3. Plätze

  • 3 Starts in Saison 2018/19
    • 2

      1. Plätze

    • 0

      2. Plätze

    • 0

      3. Plätze

  • 3 Starts in Saison 2018/19
    • 1

      1. Plätze

    • 1

      2. Plätze

    • 1

      3. Plätze

    21:55

    Snowboard Slalom Landesmeisterschaft am Jauerling

    Mit UNION Trendsport Weichberger, UNION Kaltenleutgeben, USC Lilienfeld, UNION Waidhofen/Ybbs, WSV Traisen und WSV Pernitz waren erstmals sechs niederösterreichische Wintersportvereine bei NÖ Snowboard-Slalom-Landes-Meisterschaften am Start.
    Der Kampf um den Landesmeistertitel zwischen Gerry Ring und dem ehemaligen Europa-Cup Läufer Dominik Leichtfried ging diesmal zu Gunsten von Dominik Leichtfried von der UNION Waidhofen/Y aus. Bei den Damen war die Jugendläuferin Miriam Weis (WSV Pernitz... Mehr anzeigen

    18:02

    Lion Hammerschmidt Platz 3 bei den Schülern

    Nicht einfach für Nachwuchs- boarder zeigte sich das Int. FIS-Rennen auf der Simonhöhe, zumal Wellklasseboarder das Rennen (PSL) für Trainingszwecke nützten. Neun Nationen (AUT, GER, CHN, SLO, NED, ITA, SVK, CZE, RUS) beteiligten sich bei den Läufen am Samstag und Sonntag in Kärnten. Die besten Österreicher: Alexander Payer entschied den Bewerb am Samstag für sich und Fabian Obmann schob sich am Sonntag auf Rang zwei.

    Dominik Burgstaller darf mit den Plätzen 12 und 13 im 37 Starter zählenden... Mehr anzeigen